center-right
center-img
center-right
center-img

Für die Gemeinde Peio wurde ein spezielles Verrohrungssystem verbaut, welches die Vorteile einer Betonpiste und eine flexible Benutzung der Eisbahn in 2 Sektoren kombiniert. Die Eisbahn kann somit auf 1800 m² Eisfläche betrieben werden, oder auch auf 900 m² reduziert werden, sollten Profimannschaften nicht mehr trainieren wollen und es nur mehr eine Fläche für den Publikumslauf benötigt.

Related Posts

Riccione: la pista di pattinaggio su ghiaccio più lunga d’Europa

Riccione: la pista di pattinaggio su ghiaccio più lunga d’Europa

Riccione: längste mobile Eisbahn Europas

Riccione: längste mobile Eisbahn Europas